Tabletten, Pillen, Verbände & Co.Tabletten, Pillen, Verbände & Co.


über mich

Tabletten, Pillen, Verbände & Co.

Niemand ist gerne krank oder möchte pflegebedürftig sein. Aber leider lässt sich das - wie wir ja alle wissen - nicht immer vermeiden. Und dann ist es umso wichtiger, dass wir medizinisch optimal versorgt werden und uns die richtigen Medikamente und Hilfsmittel in dieser schwierigen Zeit zur Verfügung stehen. Herzlich willkommen auf meinem neuen Blog. Hier möchte ich etwas über meine eigenen - sowohl guten, als auch eher schlechten - Erfahrungen zum Thema "Medical Equipment & Supplies" berichten . Ich habe meine liebe Omi längere Zeit gepflegt und kenne mich deshalb gut mit diesen Themen aus. Ich hoffe, Ihr werdet auf meinem Blog viele gute Tipos finden. Viel Spaß beim Lesen!

Archiv

letzte Posts

Was medizinische Endoskope bewirken
10 November 2020

Unter einem Endoskop wird ein medizinisches Gerät

Hilfsmittel vom Sanitätshaus
12 Oktober 2020

Sanitätshäuser gibt es nicht nur in fast jeder Sta

Arthrose vorbeugen und lindern
31 Oktober 2019

Als Arthrose wird der vorzeitige Abbau von Gelenkk

Mit Orthopädietechnik zu mehr Lebensqualität
21 Oktober 2019

Moderne Orthopädietechnik verhilft dem Menschen zu

Rehatechnik für Kinder - Fortschritt im Laufe der Zeit
12 Juli 2019

Heutzutage ist es kaum noch vorstellbar, dass eine

Was medizinische Endoskope bewirken

Unter einem Endoskop wird ein medizinisches Gerät verstanden, das dazu dient die inneren Körperregionen von Organismen zu untersuchen. Der Anwendungsbereich wird als Endoskopie bezeichnet, die ursprünglich für die Diagnostik in der Humanmedizin entwickelt wurde. Heute werden damit auch Operationen an Menschen und Tieren durchgeführt. Durch medizinische Endoskope wurde es erstmals möglich den Magen-Darmtrakt, die Lunge und die Gebärmutter bis ins Detail unter die Lupe zu nehmen. Die älteste Art eines Endoskops, das aktuell in der Medizin noch eingesetzt wird, besteht nur aus einem starren Rohr, in das Licht hineingespiegelt wird. mehr lesen 

Hilfsmittel vom Sanitätshaus

Sanitätshäuser gibt es nicht nur in fast jeder Stadt, sondern auch im Internet. Diese Geschäfte haben sich auf den Verkauf von medizinischen Hilfsmitteln und Produkten für die Gesundheit spezialisiert. Insbesondere Senioren und Personen mit Behinderungen, können sich mit den diversen Produkten aus einem Sanitätsfachgeschäft den Alltag ein wenig erleichtern. Sortiment eines Sanitätsgeschäfts Ein Sanitätshaus bietet seinen Kunden ein umfangreiches Sortiment an Artikeln an. So können Kunden beispielsweise Rollstühle, Gehstöcke und Rollatoren erwerben, Pflegebetten und Toilettenstühle bestellen oder Greifhilfen und Anziehhilfen für Personen mit eingeschränkter Mobilität kaufen. mehr lesen 

Arthrose vorbeugen und lindern

Als Arthrose wird der vorzeitige Abbau von Gelenkknorpeln bezeichnet. Er kann bei Menschen ebenso wie bei Tieren auftreten. Die Krankheit läuft in unterschiedlichen Stadien ab. Sind die Knorpel vollständig abgerieben, scheuern die Knochen aufeinander, was besonders schmerzhaft ist. Durch eine gesunde Lebensweise lässt sich der Erkrankung vorbeugen. Wer bereits an ihr leidet, kann sie durch unterschiedliche Maßnahmen lindern. Ursachen für die Entstehung von Arthrose Neben Fehlstellungen der Gelenke sind Überlastungen sowie Unterforderungen der Gelenke für den vorzeitigen Knorpelabbau verantwortlich. mehr lesen 

Mit Orthopädietechnik zu mehr Lebensqualität

Moderne Orthopädietechnik verhilft dem Menschen zu mehr Lebensqualität. Es ist klar zu erkennen, dass dem Menschen ausgereifte Technik zu Gute kommen kann. Eine rege Zusamenarbeit zwischen Orthopädiewerkstätten, Uni- und Fachkliniken garantieren den Austausch neuester Forschungsergebnisse untereinander. Die Sportmedizin, die Unfallchirurgie und die Schönheitschirurgie werden als Randgebiete mit einbezogen. Gut geführte Sanitätshäuser vereinen Innovation und Tradition miteinander. Moderne High-Tech-Werkstoffe werden genauso verwendet wie Holz und Leder. Prothesenversorgung Um an möglichst vielen Alltags- und Freizeitaktivitäten teilnehmen zu können, besteht die Möglichkeit, dass betroffene Patienten moderne Prothesen anlegen. mehr lesen 

Rehatechnik für Kinder - Fortschritt im Laufe der Zeit

Heutzutage ist es kaum noch vorstellbar, dass einem bei einem orthopädischen Problem nicht geholfen werden kann. Wenn die Generation von heute einmal im höheren Alter ist, wird sie keine Probleme mit einem krummen Rücken oder schiefen Füssen haben. Zwei Generationen davor sieht die Sache schon anders aus. Häufig hört man von Oma und Opa „Ja das gab es früher noch nicht, so wie heute“ oder „Als ich noch Kind war, konnten meine Eltern sich einen Spezialisten nicht leisten“. mehr lesen